Beschreibung
Beschreibung
Photos
Weg Beschreibung
Rezensionen
  • Heute auf dem bunten Sofa
    Gespräch mit Muhterem Aras, Landtagspräsidentin in Baden-Württemberg
    In unserer im letzten Herbst angefangenen Reihe möchten wir Persönlichkeiten vorstellen, die sich auf dem Gebiet der interkulturellen Verständigung besonders verdient gemacht haben. Nach einem moderierten Gespräch kommt auch das Publikum zu Wort.

    Der Landtag von Baden-Württemberg wählte im Mai 2016 die türkischstämmige Finanzexpertin der Grünen, Muhterem Aras, zu seiner Präsidentin. Sie selber bezeichnete ihre Wahl in zweierlei Hinsicht als historisch: Aras ist die erste Frau in dieser Funktion, und das erste Mal bekleidet ein Mensch mit Migrationshintergrund dieses politische Spitzenamt.

    Sie wurde 1966 in einem anatolischen Dorf geboren und kam 1978 mit ihren Eltern und Geschwistern nach Deutschland. Damals sprach sie kein Wort Deutsch. Eine engagierte junge Lehrerin und ihr Vater halfen ihr, die Sprache ihrer neuen Heimat („Heimat ist für mich kein rein geografischer Punkt, Heimat ist der Ort, an dem ich mich wohl fühle.“) zu lernen.

    Nach der mittleren Reife wechselte sie auf das Wirtschaftsgymnasium, und nach dem Abitur studierte sie Wirtschaftswissenschaften. Später eröffnete Aras ein eigenes Steuerberatungsbüro. Politisch ist sie seit 1992 aktiv, seit 2011 als Landtagsabgeordnete.

    „Ich komme aus ganz einfachen Verhältnissen, aus einem kleinen anatolischen Dorf. Bei mir hätte man damals nicht die Prognose gewagt, dass ich einmal Landtagspräsidentin von Baden-Württemberg werde. Aber daran sieht man: Wenn man diese Möglichkeiten bekommt und wenn sich Menschen engagieren, dann ist sehr viel möglich“, sagte sie in einem Interview.
    Veranstalter: Integrationsbeirat der Stadt Kempten (Allgäu) und Haus International
    Eintritt: frei

  • No Records Found

    Sorry, no records were found. Please adjust your search criteria and try again.

    Google Map Not Loaded

    Sorry, unable to load Google Maps API.

  • Eine Rezension schreiben